Knigge

Anleitungen... Anleitungen...

Anleitungen...

Was wann tragen? Was wann tragen?

Was wann tragen?

Elegante abendmode für herren Elegante abendmode für herren

Elegante abendmode für herren

Wenn Sie eine eine Einladung haben, auf der als Kleiderordnung White Tie steht, dann müssen sie einen Frack tragen. Dobell.at erklärt Ihren alles rund um den Frack.

White Tie ist die Königsklasse der Herrengarderobe. Etwa altmodisch wird auch der Begriff „Großer Gesellschaftsanzug“ dafür verwendet. Dabei handelt es sich um einen Frack mit der dazugehörigen Hose, einem passenden Hemd und noch einigem an Zubehör.

Getragen wird der Frackanzug nie vor 18 Uhr, er ist Staatsempfängen und großen Abendveranstaltungen vorbehalten; so herrscht beispielsweise beim berühmten Wiener Opernball Frackzwang. Allerdings wird auch im Reitsport Frack getragen, und zwar in den oberen Klassen beim Dressurreiten.

Jackets
Das Wort Frack an sich bezieht sich nur auf die Jacke mit den typischen „Schwalbenschwänzen“, nicht auf den ganzen Anzug. Die Hose und das Hemd zum Frack heißen dementsprechend Frack-Hose und Frack-Hemd.
Der Frack ist vorne taillenkurz, die Schwalbenschwänze reichen bis zur Höhe der Kniekehlen. Er hat zwar Knöpfe, wird aber prinzipiell offen getragen. In den meisten Fällen ist der Frack schon so geschnitten, dass er gar nicht geschlossen werden kann, um diesen Faux pas zu vermeiden. Der klassische Frack ist schwarz, allerdings ist auch dunkelblau noch akzeptabel.

Hose
Die Frack-Hose hat ein oder zwei seitliche Streifen aus Satin, die als Galonstreifen bezeichnet werden. Die Hose sollte natürlich wie auch der Frack selbst perfekt sitzen. Die Hose zum Frack wird niemals mit Gürtel getragen, sondern immer nur mit Hosenträgern.

Hemd
Das Frackhemd ist immer weiß, mit Stehkragen und gestärkter Hemdbrust. Die „korrekte“ Hemdbrust aus Baumwollpiqué ist recht unflexibel, so dass man sie unmöglich mit normalen Knöpfen zuknöpfen kann. Daher gibt es für das Frackhemd statt einer Knopfleiste separate Hemdknöpfe, die ähnlich wie Manschettenknöpfe funktionieren (Frackknöpfe). Sehen Sie sich unsere Anzughemden an.

Weste
Über dem Frack-Hemd wird eine Weste getragen, die ebenfalls aus weißem Baumwollpiqué ist, genauso wie die Fliege, von der daher auch die Bezeichnung „White Tie“ rührt. Die Weste sollte nicht länger sein als die vordere Länge des Fracks.
Suchen Sie die ideale Weste aus unserer Westenkollektion aus.

Fliege
Zum eleganten Frack wird natürlich keine Krawatte getragen. Die einzig richtige Wahl ist hier die feierliche Fliege, und zwar passend zu Weste und Hemd eine Fliege aus weißem Baumwollpiqué - die namensgebende white tie.
Unsere große Fliegenkollektion umfasst sowohl bereits vorgebundene Fliegen wie auch Fliegen zum Selbstbinden. Falls Sie nicht ganz sicher sind, wie eine Fliegen gebunden wird, haben wir eine praktische Anleitung zum Fliegenbinden.

Strümpfe
Zum Frack gehören dunkle Strümpfe, die natürlich lange genug sind, dass der Herr niemals Bein zeigt. Am besten sind natürlich schwarze Kniestrümpfe, die Ihr Outfit optimal ergänzen und zum perfekten Gesamteindruck beitragen. Sehen Sie sich unsere Auswahl an Strümpfen an.

Schuhe
Nachdem Sie so viel Mühe auf Ihr White-Tie-Outfit verwendet haben, mit Weste, Frackknöpfen und einer Fliege zum Selbstbinden fertiggeworden sind, dürfen Sie Ihren Auftritt natürlich nicht mit dem falschen Schuhwerk verderben. Die einzig wahren Schuhe zum Frack sind schwarze Lackschuhe, oft auch als Tanzschuhe bezeichnet. Unsere eleganten Abendschuhe passen perfekt zu unseren Frackanzügen.

Accessoires
Stilvolle Accessoires zum Frack sind beispielsweise ein eleganter dunkler Abendmantel, Abendschal aus weißer Seide, weiße Glacéhandschuhe und, natürlich, Einstecktuch und frackstock mit kugelknauf. Wer sein Outfit absolut perfekt machen möchte, trägt zum Frack einen Frackstock.

Der kleine Bruder des „großen Gesellschaftsanzuges“ ist der Smoking. Die Tagesvariante des Fracks ist der Cutaway.